Asahi Pentax MX

Asahi Pentax MX
Asahi Pentax MX

Präsentation

Die Asahi Pentax MX wird in Japan hergestellt und stammt aus dem Jahr 1976.

Es handelt sich um eine halbautomatische TTL-Spiegelreflexkamera, die seinerzeit ein Spitzenmodell war. Sie verfügt über ein Einstellrad für die Belichtungszeit und eine LED-Belichtungsanzeige. Der Verschluss befindet sich auf der Fokusebene mit den klassischen Geschwindigkeiten: 1 Sekunde bis 1/1000 und B-Belichtung.

Die Blitzsynchronisationszeit beträgt 1/60 s. Außerdem enthält er einen Schnellrücklaufspiegel mit pneumatischem Stoßdämpfer. Die Pentax MX hat einen Selbstauslöser und ein eigenes 35-mm-Objektiv.

Als Aufnahmemedium diente ein 135er Film. Die Kamera misst 135,8 * 82,5 * 49,3 mm und wiegt 495 g.

Wo findet man sie und zu welchem Preis?

Diese Kamera ist in der semiprofessionellen Kategorie eingestuft und da sie sehr selten ist, findet man sie bei E-Bay um 150€.

Geschichte

Die Marke Pentax trug früher den Namen Asahi Optical Co, daher der Name Asahi Pentax MX. Asahi bedeutet “Morgenlicht” (asa = “Morgen”, hi = “Licht”).

Für diese Kamera wurden zahlreiche Zubehörteile hergestellt, darunter: SC1 (Milchglas, Split Image Device, Mikroprismenring), SG (Milchglas, Gitter) usw.

Anzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten