Coronet de Luxe

Coronet de luxe
Coronet de luxe

Präsentation

Die Coronet de Luxe ist eine Kamera, die 1949 in Frankreich entwickelt und hergestellt wurde.

Es hat eine Meniskuslinse, zwei Blenden (Dia und GO), Belichtung und Sofortbild und einen Gelbfilter (FJ). Es gibt nur einen Reflektor-Sucher. Er verwendet eine 120er-Spule und produziert Fotos im Format 6*9.

Wo findet man sie und zu welchem Preis?

Damals kostete es 3 820 Francs, das sind etwa 5 €. Sie ist nicht sehr verbreitet. Wenn Sie eine Kopie haben möchten, gehen Sie zu E-Bay.

Geschichte

Dieses Gerät wurde in Lizenz von Coronet CO, einer englischen Marke, und von Tiranty CO, einer französischen Marke, hergestellt.

Coronet war ein englischer Kamerahersteller, der viele “billige” Modelle und auch Faltkameras (wie die oben abgebildete) entwickelte.

Dank einer französischen Zusammenarbeit ist dieses Modell entstanden. Aber nicht nur diese, sondern auch andere wurden geboren, einige sogar mit Boyer-Linsen.

Coronet de Luxe
Anzeigen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten